Crowdinvestingprojekt Lintruper Strasse in Berlin-Hat Exporo dazu gelernt?

Man könnte nun aktuell den Eindruck haben, denn hier spricht EXPORO von einer erstrangigen Grundschuld, die zu Gunsten der investierten Anleger, nach Angaben von Exporo in einer Werbemail, via Treuhänder eingetragen werden soll. Natürlich wäre es dann nicht korrekt, von einem Totalverlustrisiko zu sprechen, wenn die Ausführungen dann nachher auch so stimmen. Wir würden uns freuen, wenn andere Crowdinvestingplattformen diesem Beispiel folgen würden. Auch hier erfolgt das Investment über ein Nachrangdarlehen.Lieber Exporo-Interessent,

in Kürze startet das attraktive Projekt „Lintruper Straße“ in Berlin Lichtenrade. Das Objekt beinhaltet drei bestehende Mehrfamilienhäuser auf einem Grundstück von ca. 10.638 m². Ziel des Projekts ist eine Revitalisierung und Geschossaufstockung der Wohnhäuser. Insgesamt entstehen 11 neue Dachgeschosswohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 954 m². Besonders attraktiv ist die Lage des Objektes, welches im Süden Berlins im ländlich geprägten Lichtenrade gelegen ist. Der Bezirk eignet sich für junge Familien und Menschen, die mit einer guten Infrastruktur und kurzen Anbindung zur Innenstadt dennoch im Grünen leben möchten.

ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST VON DEM PROJEKT

 

✓ Attraktive Verzinsung: 4,5 % p.a. (endfällig)

✓ Kurze Laufzeit: Max. 15 Monate (30.03.2019)*

✓ Erstrangige vollstreckbare Grundschuld an dem Objekt für die Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger.**

✓ Verpfändung der eingehenden Kaufpreise auf dem Kaufpreiserlöskonto der Projektgesellschaft an die Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger.**

✓ Abtretung der Rechte und Ansprüche der Projektgesellschaft aus den zu schließenden Kaufverträgen mit den Enderwerbern an die Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger.**

 

Tragen Sie sich jetzt ein und wir informieren Sie als Erste/r.

 

Jetzt vormerken

 

* Das Investment der Exporo Anleger wird bis mindestens 20.12.2018 voll verzinst und maximal bis zum Laufzeitende am 30.03.2019. Bei frist- und formgerechter Kündigung bis zum 7.12.2018 der Nachrangdarlehensnehmerin, kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 12 Monate bis zum 20.12.2018 verkürzen.
** Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

Leave a Reply